Niederschlagswasserbeseitigung im Bebauungsplangebiet „Zwischen Loisachauenstraße und Bahnlinie“

Der Gemeinde Oberau wurde mit Bescheid des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen vom 18.07.2022 Az. 34-6323.1.13.3 die gehobene Erlaubnis nach § 15 Wasserhaushaltsgesetz zur Niederschlagswasserbeseitigung im Bebauungsplangebiet „Zwischen Loisachauenstraße und Bahnlinie“ erteilt.

Eine Ausfertigung des Bescheides mit Rechtsbehelfsbelehrung und eine Ausfertigung der Planunterlagen liegen im Rathaus der Gemeinde Oberau, Schmiedeweg 10, 82496 Oberau, Zimmer-Nr. 9, vom 22.07.2022 bis 08.08.2022 aus und können dort während der Dienststunden eingesehen werden.

Der Bescheid vom 18.07.2022 wurde der Trägerin des Vorhabens und den Beteiligten, über deren Einwendungen entschieden worden ist, zugestellt.

Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Beschluss gegenüber den übrigen Betroffenen als zugestellt.

Der vorgenannte wasserrechtliche Bescheid kann hier als PDF-Dokument zur Einsichtnahme aufgerufen werden. Rechtlich maßgebend sind gemäß Art. 27a Abs. 1 Satz 4 BayVwVfG alleine die in Papierform ausliegenden Unterlagen.